Direkt zum Inhalt springen

KdK

Die 1993 gegründete Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) ist bestrebt, die Zusammenarbeit unter den Kantonen in ihren Zuständigkeitsbereichen zu fördern und die erforderliche Koordination und Information der Kantone bei der Willensbildung im Bund in den für die Kantone relevanten Bereichen sicherzustellen.

Der Leitende Ausschuss der KdK behandelt die laufenden Geschäfte und bereitet die vier ordentlichen Sitzungen der Plenarkonferenz vor, an welcher der Kanton Thurgau von Regierungsrätin Cornelia Komposch vertreten wird.